Schwammtücher für FAM-Dispenser

6,50 

 

5er Pack Ersatztücher für den FAM-Dispenser.

 

Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

Artikelnummer: 22015 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Die Ersatzschwammtücher zur Varroabekämpfung in der Bienenhaltung.

Eignet sich als Ersatz-Schwammtuch für den FAM-Dispenser, für die Stossbehandlung mit Formivar 60% ad us. vet., Ameisensäure. Die Schwammtücher sind mehrmals verwendbar. Nach jeder Behandlung mit Wasser ausspülen. Trockene Schwammtücher vor einer Behandlung anfreuchten, auswringen und glattstreichen.

Anwendung/Dosierung
Für beide Behandlungen Juli und September je 130 ml Formivar 60%, Ameisensäure auf das Schwammtuch giessen. Die Ameisensäure wird durch das Schwammtuch vollständig aufgezogen.

Behandlungskonzept/Empfehlungen
Ameisensäure wird immer nach Trachtende eingesetzt, kurz nach der Entnahme der Honigwaben. Es genügen in der Regel maximal zwei Behandlungen, im Juli/August. Je nach Dispenser ist die Einsatzzeit unterschiedlich. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung Ihres Ameisensäure-Dispensers. Hoch konzentrierte Ameisensäure kann zu Brutschäden und in einigen Fällen zu Königinnenverlust führen. Zudem empfehlen wir nach der Behandlung mit Formivar, die Anwendung von Thymovar als Langzeitbehandlung und Schutz vor Reinvasion. Die Bekämpfung der Restmilben mit Oxalsäure in der brutfreien Zeit, November bis Januar, behindert die Resistenzbildung der Varroa gegen einen der Wirkstoffe.

Sonstige Hinweise
Der Umgang mit Ameisensäure erfordert große Vorsicht. In jedem Fall Schutzbrille, säurefeste Handschuhe und langärmlige Bekleidung tragen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.